Viele Menschen leiden unter Magen- und Darmbeschwerden

oder klagen über wiederkehrende Nacken-,

Rücken-, oder Kopfschmerzen.

Ebenso weit verbreitet sind Schlafstörungen

und depressive Verstimmungen oder Erschöpfungszustände.

 

In einer Cranio Sitzung

lauschen wir diesen (Warn-)Signalen des Körpers

und geben ihnen Raum da zu sein.

So können sie sich schließlich auf sanfte Weise

von selber lösen. Inneres Wohlbefinden und Entspannung

werden so wieder möglich gemacht.

Wir sehen uns an,

warum es „wo zwickt“,

wir tun dies auf eine ganz natürliche Weise,

in dem wir in den Körper hinein spüren und hinhören,

was er uns zu erzählen hat. Im täglichen Leben

vergessen wir oft dies zu tun

und gehen über die Zeichen,

die uns der Körper gibt, hinweg.

 

Das fängt schon an beim Ignorieren eines Durst-,

oder Hungergefühls, weil wir gerade einfach keine Zeit haben

oder beim Übergehen von aufkommender Müdigkeit

und Erschöpfung, weil es der berufliche

oder familiäre Alltag nicht zulassen.

Auf Dauer kann das dem Körper zu viel werden

und er meldet sich mit Unbehagen zurück.

Wenn du zu mir zu einer Cranio Behandlung kommst,

dann kannst du den Stress des Alltags einfach einmal loslassen

und dir selber Raum geben, um dich auszudrücken.

Wir sehen uns gemeinsam an, wie es dir gerade geht

und was du brauchst, damit du entspannter und

ausgeglichener durch dein Leben gehen kannst.

Die Cranio Sacrale Körperarbeit

kann dich auch unterstützen,

wenn du sportlich aktiv bist.

Diese Technik ist gut geeignet,

um zum Beispiel Verspannungen, Verstauchungen,

Prellungen und andere Probleme des Bewegungsapparates

sanft zu lösen.

 

Durch das gezielte Halten und

Palpieren verschiedener Körperstellen

können sich Verkrampfungen

und Verhärtungen im Gewebe lösen. 

Körperliche Traumata,z.B. Stürze oder Unfälle, 

können mit Hilfe der Cranio Sacralen Technik

verarbeitet und integriert werden.

 

Weit verbreitet, sind Probleme mit Knien und Hüften

und eine damit einhergehende Schonhaltung.

Diese Schonhaltung,führt zu einer Fehlbeanspruchung

des gesamten Körpers, was wiederum zu weiteren

Schmerzen führen kann. Mit der Cranio Sacralen Technik,

können wir die zugrundeliegenden Ursachen sanft bearbeiten.

Da ist oft viel mehr möglich, als man denken mag!

Die Entspannung des gesamten Körpers

und eine gesunde Haltung werden so gefördert.

 

Ebenso unterstützt diese Technik die Heilung

nach operativen Eingriffen. Der Energiefluss des Körper,

wird auf natürliche Weise wieder in Fluss gebracht

und die Selbstheilungskräfte werden angeregt.

Die Cranio Sacrale Körperarbeit, kann dich dabei begleiten,

ein gesundes und eigenverantwortliches Leben zu führen.

Durch sie lernst du, dich gut zu spüren und

auf deinen Körper zu hören und zu achten.

 

Sie ist eine ganz natürliche und ursprüngliche Methode,

mit dir selbst in Kontakt zu sein, keine Neuheit in dem Sinne,

dein System wird sich erinnern und sich darüber freuen,

dass du ihm Aufmerksamkeit schenkst.

Die Cranio Sacrale Technik erinnert dich

an deine Körperlichkeit und sie bringt dich

in dein normales, individuelles Tempo zurück,

in dieser schnelllebigen Zeit.

 

Du bist wichtig und wirst gesehen und angenommen,

so wie du gerade da bist.

Dadurch können sich dein Körper und dein Geist

auf sanfte Weise von selbst regulieren und entspannen.

Deine Seele und dein Körper bestimmen das Tempo,

indem sich Dinge verändern dürfen.

Ich greife während einer Cranio Sitzung

nicht in dein System ein.

Das was geschieht,geschieht von selbst.

Ich begleite dich dabei.

Wenn dein Interesse geweckt ist,

dann lade ich dich herzlich dazu ein,

dir meine Homepage noch genauer anzusehen.

Es gibt noch ein paar Rubriken, in denen du nachlesen kannst,

wie die Cranio Sacrale Technik funktioniert

und wobei sie dich unterstützen kann.

Ich freue mich,

wenn du dich bei mir meldest

und wir einen Termin ausmachen.
 

 

Vielleicht schaust du auch

auf Facebook vorbei: tiefenlicht
Ebenso findest du mich

auf Instagram unter: tiefenlicht




 

Mein Name ist Karoline Werner,
ich bin Anfang 30 und komme aus Steyr
in Oberösterreich.
Von meiner Ausbildung her,
bin ich diplomierte Kindergärtnerin
und habe Erziehungswissenschaften
und Sozialpädagogik studiert.
Derzeit arbeite ich im Betreuten Wohnen,
mit Menschen mit Behinderungen.

 

Im Zeitraum von 2016 auf 2017

habe ich bei Mentas mein Diplom

für Cranio Sacrale Körperarbeit gemacht.

Seither begleite ich andere Menschen, 

in ihren individuellen Entwicklungsprozessen. 

 

Die therapeutische Arbeit mit dem Körper
hat mich schon lange fasziniert.
Jede Körperstelle hat etwas zu erzählen

und unsere Organe sind eng verbunden

mit unseren Emotionen und unserem Befinden.

Man kennt die Sprichwörter:
„Etwas hat mir auf den Magen geschlagen“ oder
„Welche Laus ist dir über die Leber gelaufen?“

Hier wird deutlich,

dass Ereignisse unseres täglichen Lebens

eine direkte Auswirkung, auf unseren Körper
und unser Gemüt haben.

 

Während einer Cranio Sitzung

tauchen wir ein, in das Wechselspiel von Körper,

Geist und Seele und sehen, wie diese Komponenten 

einander beeinflussen.
 

Ich habe ein ganzheitliches Verständnis von Gesundheit,
sie liegt für mich in der richtigen Balance
zwischen diesen Bereichen.